Portrait unseres Kompetenzpartners

Wer steht hinter der Umwelt Arena?

 

Walter Schmid, Mitinhaber der W. Schmid AG, Bau- und Generalunternehmung in Glattbrugg ist der Geschäftsführer, Initiant und Investor der Umwelt Arena. Der Umweltpionier beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit umweltrelevanten Themen und war Mann der ersten Stunde im Minergiebau und bei Solarfahrzeugen. Er ist zudem Erfinder des Kompogas-Verfahrens (Herstellung von CO2-neutralem Biogas aus Garten- und Küchenabfällen). Neben diversen Auszeichnungen wie dem Umwelt- und Solarpreis wurde er 2012 vom Bundesamt für Energie mit dem Schweizer Energiepreis Watt d’Or (Spezialpreis der Jury) gewürdigt.

 

Walter Schmid ist dipl. Bauführer, wohnhaft in Zürich, verheiratet, 2 erwachsene Kinder, VR-Präsident der Umwelt Arena AG, Hobbies Joggen, Skifahren, Biken, Auto-Cross (Schweizer- und Europameister). 1971 gründete er die W.Schmid & Co, Bau- und Generalunternehmung, 1975 folgen der Bau der ersten Häuser mit Sonnenkollektoren auf dem Dach - fürs Heisswasser- , Installation von Holzschnitzelheizungen und Wärmepumpen. 1985 realisierte er die ersten Tiefenwasserbohrung (500 m), ist auf warmes Wasser gestossen und hat so 200 Wohnungen geheizt. 1988 folgte der Bau eines Bürogebäude mit integrierter Solarfassade. Der so produzierte Strom wurde direkt ins öffentliche Netz eingespiesen. 1989 entwickelte er das erste Elektronutzfahrzeug SOLCAR, welches die Auszeichnung als das "alltagstauglichste Elektrofahrzeug" erhielt. 1991 war die Inbetriebnahme 1. Feststoffvergäranlage Kompogas (2010 in der Schweiz mittlerweile 16 eigene und 6 Kunden-Anlagen, weltweit sind es über 65). 1998 wurde er mit dem Umweltpreis der Kompogas AG + Erdgas Zürich ausgezeichnet, 1998 baute er zusammen mit Dr. Ruedi Kriesi, dem damaligen Leiter der Zürcher Energiefachstelle, das erste Mehrfamilienhaus mit Minergie-Zertifizierung. 2002 schaffte er den 2. Rang im Energy Globe Award "Salat im Tank" (Kompogas AG, Migros Zürich und Erdgas Schweiz). Er ist seit 2003 Ehrenpreisträger als „Mann des Jahres“ des Magazins „Auto-Illustrierte“, erhielt 2003 die Auszeichnungen des Schweizer + Europäischer Solarpreis. 2009 dann folgte die Gründung Umwelt Arena AG. Und nicht zuletzt erhielt er 2012 den Watt d’Or (Spezialpreis der Jury) für das jahrzehntelange Engagement im Bereich Energieeffizienz.

 

Walter Schmid zur Seite stehen ein Verwaltungsrat, der Kompetenzen in den Bereichen Ökologie, Ökonomie sowie Messebau und Eventorganisation vereint sowie ein Beirat zusammengesetzt aus je einem Vertretern der vier Hauptpartner Zürcher Kantonalbank, Erdgas Zürich AG, Coop und ABB Schweiz, der Wissenschaften (Empa, PSI und ZHAW) und des Kantons Aargau.

Öffnungszeiten der Ausstellung

Montag: geschlossen

 

Dienstag: für Besucher geschlossen, Gruppen und Führungen auf Anfrage

Mittwoch: für Besucher geschlossen, Gruppen und Führungen auf Anfrage

 

Donnerstag: 10.00 – 18.00 Uhr

Freitag: 10.00 – 18.00 Uhr

Samstag: 10.00 – 17.00 Uhr

Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr

 

Die Umwelt Arena ist rollstuhlgängig. Behinderten-Parkplätze befinden sich im P1 (2. UG). Rollstuhlfahrende: der grösste Teil der Ausstellung und die zugehörige Infrastruktur sind rollstuhlgerecht gestaltet.

Weitere Informationen

Dies ist eine Website von:

In Zusammenarbeit mit:

Umwelt Arena Spreitenbach

Türliackerstrasse 4

CH-8957 Spreitenbach

Tel. +41 (0)56 418 13 00

www.umweltarena.ch